Open Access To Gender Research

Projekte zu Open Access in der Geschlechterforschung

Projektvorstellung Querelles. Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung

without comments

Mission Statement

Querelles ist ein Ort für einen methodisch offenen Dialog in der Tradition der Querelle des Femmes. 1996 als erstes disziplinenübergreifendes Jahrbuch in diesem Bereich gegründet, dient das Jahrbuch Querelles der historischen Kontextualisierung aktueller Themen- und Methodenentwicklungen und der kritischen (Selbst-)Reflexion der Geschlechterforschung. In disziplinären, inter- und transdisziplinären Herangehensweisen werden zentrale Themen aufgegriffen; zusätzlich wird an ausgewählten Beispielen Wissenschaftsgeschichte als Geschlechtergeschichte analysiert. Mit der Umstellung auf ein Open-Access-Periodikum im Jahr 2011 führt das Jahrbuch eine erneute Innovation durch.

Beteiligte Personen aus dem Arbeitszusammenhang

  • Schriftleitung: Dr. Anita Runge, Marco Tullney
  • Beirat, Vorsitzende des Beirats: Prof. Dr. Irmela von der Lühe

Finanzierung und Unterstützung

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung, Freie Universität Berlin

Internet

Written by Marco Tullney

July 7th, 2011 at 2:31 pm

Leave a Reply

Blue Captcha Image
Refresh

*